Meldungen

02.05.2014
Im Kap der guten Hoffnung - Bundeskanzlerin Angela Merkel in Frankfurt

Frankfurter Neue Presse, 2. Mai 2014 - Vorpremiere im neuen Kongresszentrum „Kap Europa“ an der Messe: Vier Wochen vor der offiziellen Einweihung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor mehr als 1000 Besuchern den Europawahlkampf ihrer Partei eröffn...

02.05.2014   Dr. Hoch‘s Konservatorium - Musikakademie Frankfurt erhält 780.000 Euro
Rhein: Land finanziert Musikakademien mit rund fünf Millionen Euro
Staatsminister Boris Rhein MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 2. Mai 2014 - Wissenschaftsminister Boris Rhein hat dem Dr. Hoch‘s Konservatorium - Musikakademie Frankfurt eine Finanzhilfe in Höhe von 780.000 Euro zugesagt.

30.04.2014   Minderheitenrechte auf der Krim wahren
Steinbach: Einreiseverbot für führenden Vertreter der Krimtataren sofort aufheben
Erika Steinbach MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 30. April 2014 - Die prorussische Führung der Krim hat einem führenden Politiker der Krimtataren, Mustafa Dschemilew, für fünf Jahre die Einreise in die Russische Föderation und damit den Zugang zur Schwarzmeer-Halbinse...

30.04.2014   Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt
Wiesmann: Rechtssicheres und legales Angebot der vertraulichen Geburt geschaffen - Schutz der Grundrechte des Kindes auf Kenntnis seiner Herkunft gestärkt
Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 30. April 2014. "Das morgen in Kraft tretende Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt schützt Frauen, die ihre Schwangerschaft verdrängen oder verheimlichen und vom regulä...

29.04.2014   Gedenken zum 99. Jahrestag des Völkermords an den Armeniern
Steinbach: Erdogans Beileidsbekundung müssen weitere Schritte folgen
Erika Steinbach MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 29. April 2014 - Zum 99. Jahrestag des Völkermords an den Armeniern hat der türkische Ministerpräsident Erdogan erstmals sein Beileid zum Tod Hunderttausender Armenier in der Endphase des Osmanischen Reiches ausgesprochen.

28.04.2014
Senioren-Union: Die Senioren-Union Frankfurt trauert um ihre Ehrenvorsitzende Sieglinde Fedel
(v.l.:) Sieglinde Fedel mit Stadträtin Erika Pfreunschuh

Frankfurt am  Main, 28. April 2014. Die langjährige Vorsitzende der Frankfurter Senioren-Union, Sieglinde Fedel, ist am 24. April 2014 im Alter von 89 Jahren verstorben.

28.04.2014   Zum Tode von Sieglinde Fedel
Becker/zu Löwenstein: Eine energische Streiterin für die soziale Stadt
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 28. April 2014. Die frühere CDU-Stadtverordnete Sieglinde Fedel ist am 24. April im Alter von 89 Jahren gestorben.

25.04.2014   Erneuter Appell zum Jahrestag der Entführung
Steinbach: Schicksal der syrischen Erzbischöfe unvergessen
Erika Steinbach MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 25. April 2014 - Die beiden vor einem Jahr in Syrien entführten Erzbischöfe Mor Gregorios Yohanna Ibrahim und Boulos Yazigi sind weiterhin verschollen. Dazu erklärt die Vorsitzende der AG Menschenrechte und humanitäre Hilfe ...

23.04.2014
Am Rande der Politik - von Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB
Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB

Frankfurter Neue Presse, 23. April 2014 - Es gibt ein Wort in der deutschen Sprache, das mir immer wieder eigenartig aufstößt: Das Wörtchen mutmaßlich.

16.04.2014
CDU-Fraktionschef Michael Boddenberg im Interview

Hessischer Rundfunk, 16. April 2014 - Die CDU im Landtag ist für eine weitere Regulierung des Finanzplatzes Frankfurt.

16.04.2014   Missbrauch und Sozialdumping können besser bekämpft werden / Strenge Kontrollen vor Ort / Europaparlament verabschiedet neue EU-Richtlinie
Mann: Entsende-Richtlinie: Kampf gegen Schwarzarbeit fortsetzen
Thomas Mann MdEP

Brüssel/Frankfurt am Main, 16. April 2014 - Die Einhaltung der Sozial- und Tarifvorschriften bei Arbeitnehmer aus dem EU-Ausland kann künftig besser kontrolliert werden. Das Europaparlament verabschiedete heute die neue EU-Richtlinie zur besseren Umsetzung der...

16.04.2014
Mann: CSR und Mittelstand - Kein Zwang für Umwelt- und Sozialberichte
Thomas Mann MdEP

Brüssel/Frankfurt am Main, 16. April 2014 - „KMU mit bis zu 500 Mitarbeitern sollen von jeglichen Berichterstattungspflichten über ihr soziales und umweltpolitisches Engagement befreit bleiben. So lautet das Ergebnis der Verhandlungen von Rat, EU-Kommiss...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben