Meldungen

27.06.2013
Steinbach: Russisches Gesetz gegen „Homosexuellen-Propaganda“ ist weiterer Rückschritt
Erika Steinbach MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 27. Juni 2013 - Das russische Oberhaus hat das umstrittene Gesetz gegen „Homosexuellen-Propaganda" trotz vorhergehender internationaler Kritik verabschiedet.

27.06.2013   CDU-Fraktion begrüßt Ergebnisse der Verkehrsuntersuchung zum Riederwaldtunnel
Heuser: Besserer Lärmschutz und weniger Verkehr für die Wohngebiete im Frankfurter Osten
Helmut Heuser, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 27. Juni 2013 - Der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Frankfurt am Main, Helmut Heuser, hat die von Hessen Mobil im Verkehrsausschuss der Stadtverordnetenversammlung vorgestellte Verkehrsuntersuchung zum Riederwaldtunnel begrüßt....

26.06.2013
CDU im OBR 9 lobt geänderte Straßenplanung
Dr. Nils Kößler, Stadtverordneter

Frankfurt am Main, 26. Juni 2013 - Der CDU-Stadtverordnete Nils Kößler hat die Kritik von SPD und FDP an der Planung für die zukünftigen Fahrradwege auf der Wilhelm-Epstein-Straße als „Unsinn“ zurückgewiesen:

25.06.2013   CDU-Fraktion weist „Petition“ für „Cannabis Social Club“ zurück
David: Gebrauch von Cannabis liegt nicht im öffentlichen Interesse
Verena David, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 25. Juni 2013 - Die CDU-Fraktion im Römer spricht sich gegen die in Form einer „Petition“ an die Stadtverordnetenversammlung vorgebrachte Idee zur Eröffnung eines „Cannabis Social Clubs“ in Frankfurt am Main aus.

24.06.2013
Becker: Bilanz von einem Jahr OB Peter Feldmann – leider mit einem eher fragwürdigen Fazit
Stadtrat Uwe Becker, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU, Stadtkämmerer

Frankfurt am Main, 24. Juni 2013. „So sehr Oberbürgermeister Peter Feldmann sich bei seiner heutigen Bilanzkonferenz anlässlich seines ersten Amtsjahrs begeistert und motiviert zeigte, und so sehr man ihm diese Freude auch gönnt: leider kann und dar...

21.06.2013
Wiesmann: Frauen brauchen Voraussetzungen, um ihre Talente und Qualifikationen für berufliche und Familienaufgaben gleichermaßen einsetzen zu können
(v.l.:) Ina Steidel, Dr. Bernadtte Weyland und Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 21. Juni 2013 - „Frauen haben viel erreicht –; vorbei die Zeiten, in denen Frauen nicht wählen durften, keinen freien Zugang zu Bildung, Ausbildung und Beruf hatten, und nur mit Zustimmung ihres Ehemannes erwerbstätig s...

21.06.2013   MdB Dr. Zimmer mahnt nach jahrelanger Lohnzurückhaltung Korrekturen an
Die Einkommen müssen wieder rauf!
Dr. Matthias Zimmer MdB, CDA-Kreis- und Landesvorsitzender

Frankfurt am Main, 21. Juni 2013 - Eine tour d´horizon durch das spannende Themenfeld der Sozialpolitik, von Mindestlohn, Wert und Würde der Arbeit über Jugendarbeitslosigkeit bis hin zu Leiharbeit und Rentenhöhe unternahmen die Mitglieder der CDU-S...

20.06.2013
Zimmer: Reifezeugnis

Frankfurter Neue Presse, 20. Juni 2013 - Das Abitur ist wie ein noch nicht eingelöstes Versprechen an die Zukunft

19.06.2013
Uwe Becker: Offener Brief an den türkischen Generalkonsul Ufuk Ekici
Stadtrat Uwe Becker, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU, Stadtkämmerer

Frankfurt am Main, 19. Juni 2013 - Eure Exzellenz, sehr geehrter Herr Generalkonsul Ekici, mit Sorge verfolgen die Menschen in unserer Stadt Frankfurt am Main die derzeitige Eskalation der Auseinandersetzungen in der Türkei.

18.06.2013   CDU-Fraktion zieht positive Zwischenbilanz nach fünf Jahren Projekt „Jugendhilfe in der Schule“
Fischer: Schulsozialarbeit sorgt für ein besseres Ausbildungsprofil
Sabine Fischer, Stadtverordnete, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 18. Juni 2013 - Die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Frankfurt am Main, Sabine Fischer, hat nach fünf Jahren Projekt „Jugendhilfe in der Schule“ eine positive Zwischenbilanz gezogen.

17.06.2013
Serke: Im Höchster Stadtpark geht es weiter
Uwe Serke, Stadtverordneter, Vorsitzender der CDU Sossenheim

Frankfurt am Main, 14. Juni 2013 - Es kommt Bewegung in die Grundsanierung des Höchster Stadtparks und der Neugestaltung des Spielplatzes.

14.06.2013   „Mit rot-rot-grünem Linksblock droht der verkehrspolitische Kahlschlag und damit der Verlust von Arbeitsplätzen“
Caspar: Attraktivität Hessens als Wirtschaftsstandort und Chancenland auch auf sehr gute Verkehrsinfrastruktur zurückzuführen
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 14. Juni 2013 - „Die Attraktivität Hessens als Wirtschaftstandort und Chancenland ist nicht zuletzt auf die zentrale europäische Lage und die sehr gute Verkehrsinfrastruktur zurückzuführen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben