Meldungen

12.07.2013   „Opposition sucht vergeblich das Haar in der Suppe“
Bartelt: Durch große Kraftanstrengungen vereinbarten Versorgungsgrad von 35 Prozent im U3-Bereich bereits im Mai erreicht
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL, stellv. Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 12. Juli 2013 - „Bereits Ende Mai hatten wir den für August vereinbarten Versorgungsgrad von 35 Prozent in Hessen überschritten.

12.07.2013
Eberts Badehose

Frankfurter Neue Presse, 12. Juli 2013 - Wie ein Kleidungsstück damals und heute für einen Skandal sorgt.

08.07.2013
Serke: Planung für Kreisverkehr geht voran
Landtagskandidat Uwe Serke, Stadtverordneter, Vorsitzender der CDU Sossenheim

Frankfurt am Main, 8. Juli 2013 - Nachdem bereits im Februar diesen Jahres eine Übertragung von Planungsmitteln in Höhe von 50.000 Euro für die Umgestaltung des Kreuzungsbereichs Dunantring / Sossenheimer Weg / Kurmainzer Straße in einen Kreisverkeh...

08.07.2013
Ortsbegehung der CDU Zeilsheim: Stadtrat Frank informierte sich über Programm Aktive Nachbarschaft und über die Aktivitäten der Sportvereine in der Stadthalle Zeilsheim

Frankfurt am Main, 8. Juli 2013 - Auf dem Programm der diesjährigen Ortsbegehung der CDU-Zeilsheim standen in diesem Jahr die Besichtigung des Parks an der Stadthalle Zeilsheim, des Nachbarschaftstreffs in der Taunusblicksiedlung der sowie über die Aktivit&aum...

05.07.2013   „Sozialministerium leistet aktive Integrationsarbeit“
Caspar: Qualifizierung für zugewanderte Lehrerinnen und Lehrer wichtiges Signal
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 5. Juli 2013 - „Die Qualifikation für zugewanderte Lehrerinnen und Lehrer ist ein wichtiges Signal. Zum einen steht damit in den sogenannten Mangelfächern (z.B. Mathematik, Physik, Informatik) mehr dringend benötigtes Le...

05.07.2013   „Die Kinder bekommen eine individuelle Förderung die sich an ihrem Entwicklungs- und Leistungsstand orientiert“
Caspar: Der flexible Schulanfang ist ein Erfolgsmodell
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 5. Juli 2013 - Seit dem Schuljahr 2007/2008 gibt es in Hessen die Möglichkeit für Grundschulen an dem Modell „Flexibler Schulanfang“ teilzunehmen.

04.07.2013
Homeyer: Lieber Mike, cool bleiben, auch wenn‘ schwer fällt!
Ulf Homeyer, stellv. Landesvorsitzender der JU Hessen, Stadtverordneter, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main. 4. Juli 2013 - Mit Unverständnis hat der CDU-Stadtverordnete Ulf Homeyer, Kreisvorsitzender der Frankfurter Jungen Union und stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Union Hessen, auf die heutigen Entgleisungen des Frankfurter SPD-Vorsitze...

04.07.2013
Steinbach: Kundgebung für die sofortige Freilassung der Erzbischöfe und für ein Ende der Gewalt in Syrien am 6. Juli 2013, 10.30 Uhr, in Frankfurt, Alte Nikolaikirche
Erika Steinbach MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 4. Juli 2013. „Als Frankfurter Abgeordnete und menschenrechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag nehme ich an der Kundgebung für die sofortige Freilassung der entführten Erzbischöfe und ein End...

03.07.2013   Für den CDU-Kreisvorsitzenden Uwe Becker ist klar, warum die SPD in Frankfurt weiter an Boden verliert
"Vom OB geht negative Wirkung aus"
Stadtrat Uwe Becker, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU, Stadtkämmerer

Frankfurter Neue Presse, 3. Juli 2013 - Peter Feldmann ist nicht der Oberbürgermeister aller Frankfurter, findet der CDU-Kreisvorsitzende Uwe Becker.

02.07.2013
Löwenstein/Stock: Aktuelle Meinungsumfragen und Städterankings bestätigen den richtigen Kurs der schwarz-grünen Koalition
Michael zu Löwenstein, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 2- Juli 2013 - Die Vorsitzenden der Koalitionsfraktionen im Römer, Michael zu Löwenstein (CDU) und Manuel Stock (GRÜNE), sehen sich in ihrer Politik von der aktuellen Forsa-Umfrage bestätigt nach der 82 Prozent der Bürgerinnen...

02.07.2013
"Coaching" von Dr. Matthias Zimmer

Frankfurter Neue Presse, 2. Juli 2013 - Früher hatte man Freunde. Heute hat man einen bezahlten Coach.

02.07.2013   „Rot-Rot-Grün wäre ein schwerer Schaden für die Mobilität der Menschen und die Verkehrswirtschaft in Hessen“
Caspar: Interessanter und konstruktiver Vorschlag der FDP zur Weiterentwicklung der erfolgreichen hessischen Verkehrspolitik
Ulrich Caspar MdL

Wiesbden/Frankfurt am Main, 2. Juli 2013 - Als eine „reale Gefahr für Wohlstand und Arbeitsplätze, für Arbeitnehmer und ihre Familien“ bezeichnete der Verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Ulrich Caspar, die &bdqu...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben