Meldungen

24.05.2013   „Mehr Geld, mehr Qualität und mehr Gerechtigkeit in der hessischen Kinderbetreuung“
Wiesmann: Kinderförderungsgesetz ist ein gutes Gesetz für Kinder, Eltern, Erzieher, Kommunen und Träger
Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 24. Mai 2013 - Das Kinderförderungsgesetz ist ein gutes Gesetz, mit dem alle Beteiligten, insbesondere Kinder und Eltern, gewinnen können und das für Hessen als Familienland einen großen Fortschritt bedeutet.

24.05.2013   „Krankenhausunterstützung des Landes so hoch wie noch nie“
Bartelt: „Neues Krankenhausgesetz und Sonderprogramm erhalten den Gesundheitsstandort Hessen
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL, stellv. Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 24. Mai 2013 - „Die Pauschalierung der Förderung ist ein wichtiger Schritt für mehr Gestaltungsfreiräume der Krankenhäuser in Hessen. Außerdem können wir so Bürokratie abbauen. In erster Linie schaff...

24.05.2013   „Warum schweigt Schäfer-Gümbel vor der Wahl?“
Caspar: „Pauschales Tempolimit auf Autobahnen kein Beitrag zu Verkehrssicherheit oder Umweltschutz
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 24. Mai 2013 - „Wieder einmal stellt sich dem Wähler die Frage: Was will die SPD vor der Wahl verschweigen? Sigmar Gabriel verlangt die pauschale Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 km/h auf allen Autobahnen.

24.05.2013
CDU Höchst/Unterliederbach besuchte Hessischen Landtag und Steinbergkeller im Rheingau

Frankfurt am Main, 14. Mai 2013 - Zu einem Bus-Ausflug in den Hessischen Landtag und zum Steinbergkeller in Eltville hatte der CDU-Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach eingeladen. Vorsitzender Hans-Peter Burggraf konnte eine  Gruppe von 40 Personen begr&...

22.05.2013   „CDU-geführte Landesregierung wird erfolgreichen Kurs der vergangenen Jahre bei Straße und Schiene fortsetzen“
Caspar: Mit Rot-Grün droht der verkehrspolitische Kahlschlag
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 22. Mai 2013 - Der Verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Ulrich Caspar, hat heute im Rahmen der Landtagsdebatte die verkehrspolitischen Vorstellungen von SPD und Grünen scharf kritisiert:

21.05.2013
Ulf Homeyer zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der Jungen Union Hessen gewählt
Ulf Homeyer, stellv. Landesvorsitzender der JU Hessen, Stadtverordneter, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 21. Mai 2013 - Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Frankfurt, Ulf Homeyer, ist am Wochenende beim Landestag der Jungen Union Hessen in Wiesbaden mit über 86 Prozent zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt worden.

21.05.2013
Caspar: Pauschales Tempolimit auf Autobahnen kein Beitrag zu Verkehrssicherheit oder Umweltschutz
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 21. Mai 2013 - „Wieder einmal stellt sich dem Wähler die Frage: Wer hat eigentlich in der SPD das Sagen? Sigmar Gabriel verlangt die pauschale Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 km/h auf allen Autobahnen.

21.05.2013
Serke: Neue Betreuungsplätze für Kleinkinder im Frankfurter Westen
CDU-Landtagskandidat Uwe Serke, Stadtverordneter, Vorsitzender der CDU Sossenheim

Frankfurt am Main, 21. Mai 2013 - Ab 1. August 2013 besteht bundesweit ein Rechtsanspruch für Kinder ab dem ersten bis zum dritten Lebensjahr auf einen Krippenplatz. Um dem Rechnung zu tragen, hat sich die Stadt Frankfurt selbst ein Versorgungsziel von 50 Proz...

16.05.2013
Wiesmann: Erreichen der vereinbarten Versorgungsquote ist gute Nachricht für Eltern, Kinder und Kommunen
Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 16. Juni 2013 - Als „reines Ablenkungsmanöver von einer sehr positiven Nachricht“ bezeichnete die Familienpolitische Sprecherin der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Bettina M. Wiesmann, die Kritik der Opposition an den Aussa...

14.05.2013
Zimmer: Die Union muss mit einem klaren sozial- und arbeitsmarktpolitischen Profil in die Wahl gehen
Dr. Matthias Zimmer MdB, CDA-Kreis- und Landesvorsitzender

Berlin/Frankfurt am Main, 14. Mai 2013. Der hessische CDA-Vorsitzende Matthias Zimmer hat sich dafür ausgesprochen, dass die Union mit einem klaren Profil für mehr soziale Gerechtigkeit in den Bundestagswahlkampf zieht.

13.05.2013   Muttertag-Aktion für mehr Leistungsgerechtigkeit in der Rentenversicherung
Wiesmann: Ein familienfreundliches Klima braucht mehr Leistungsgerechtigkeit in der Rentenversicherung - Kindererziehung muss stärker anerkannt werden
Bettina M. Wiesmann MdL (Bildmitte)

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 13. Mai 2013. Mit ihrer Aktion "Blumen und Familienpolitik zum Muttertag" bedankte sich die Landtagsabgeordnete Bettina M. Wiesmann bei Müttern und Vätern in ihrem Wahlkreis für ihr familiäres Engagement.

08.05.2013
Becker: Mit rot-grüner Bevormundung gehen die Steuern rauf und das Tempo runter
Stadtrat Uwe Becker, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU, Stadtkämmerer

Frankfurt am Main, 8. Mai 2013. „Mit Rot-Grün gehen die Steuern rauf, das Tempo runter und überall gängelt der Staat mit Verboten“, so bewertete heute der Kreisvorsitzende der Frankfurter CDU, Uwe Becker, die in den zurückliegenden Woche ...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben