Meldungen

05.06.2012   CDU-Fraktion begrüßt die Vorplanung zur Straßenunterführung
Serke: Gefahrenpunkt Bahnübergang Oeserstraße wird entschärft
Uwe Serke, Stadtverordneter, Mitglied des Verkehrsausschusses

Frankfurt am Main, 5. Juni 2012 - Die CDU-Fraktion Frankfurt am Main hat die vom Magistrat eingebrachte Vorplanung zur Beseitigung des schienengleichen Bahnübergangs Oeserstraße im Stadtteil Nied begrüßt.

04.06.2012
CDU im Frankfurter Westen fordert Matthias Zimmer zur Bundestagskandidatur auf
Dr. Matthias Zimmer MdB

Frankfurt am Main, 4. Juni 2012 - Die Vorstände der in der CDU-Arbeitsgemeinschaft West (ArGe-West) zusammengeschlossenen CDU-Stadtbezirksverbände im Bundestagswahlkreis 182 (Frankfurt am Main I), Griesheim, Nied, Höchst/Unterliederbach, Sindlingen, Sosse...

01.06.2012   „Land investiert 2012 rund 626 Millionen Euro für Busse und Bahnen“
Caspar: ÖPNV ist weiterhin unverzichtbarer Bestandteil der Daseinsvorsorge
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 1. Juni 2012 - Die Einbringung des neuen Gesetzes für den ÖPNV in Hessen begrüßte heute in Wiesbaden der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Ulrich Caspar mit Hinweis auf die zentrale Bede...

01.06.2012   „Organspenden retten Menschenleben“
Bartelt: 30 Prozent mehr Organspenden in Hessen
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 1. Juni 2012 - „Jede Organspende nach dem Tod rettet Menschenleben, und jeder kann selbst in eine Situation kommen in der er betroffen ist.

31.05.2012
"Da wird nicht blind reingeschnitten"

Frankfurter Rundschau, 31. Mai 2012 - Frankfurts Kämmerer Uwe Becker (CDU) spricht im Interview mit der FR übers Sparen, seine Theaterbesuche und die fehlende Substanz bei OB Peter Feldmann (SPD).

31.05.2012
Gerling: Bewegung und Sport fördern selbständiges Leben im Alter
Alfons Gerling MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 31. Mai 2012 - Der seniorenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Alfons Gerling, hat die Einrichtung von Bewegungsparcours in hessischen Städten als „hilfreiches Projekt zur präventiven Förderung de...

31.05.2012   Harheimer CDU setzt ein Zeichen und reinigt mit Helfern die Spielgeräte an der Riedstraße
Gemeinsam die Graffiti wegschrubben

Frankfurter Neue Presse, 31. Mai 2012 - Groß war die Reaktion auf das Anti-Graffiti-Programm der Polizei, "Frankfurt - bleib sauber" in Harheim bislang nicht. Mit einer Reinigungs-Aktion auf dem Spielplatz an der Riedhalsstraße nimmt die CDU den Ka...

31.05.2012   „Kommunale Krankenhäuser brauchen Unterstützung“
Bartelt: Trägervielfalt in der Krankenhauslandschaft erhalten
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 31. Mai 2012 - „Wir wollen eine Vielfalt der Träger in der Krankenhauslandschaft aus kommunalen, freigemeinnützigen und privaten Trägern. Allerdings muss hierbei auch die wirtschaftliche Effizienz berücksichtigt wer...

30.05.2012   „Blockade im Bundesrat ist politische Beihilfe zur Steuerhinterziehung“
Caspar: SPD und Grüne schaden mit ihrer Verweigerungshaltung dem Wohle des Landes und der hessischen Kommunen
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 30. Mai 2012 - „SPD und Grüne schaden mit ihrer Verweigerungshaltung dem Wohle des Landes und der hessischen Kommunen“, sagte der steuerpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Ulrich Caspar, anlässli...

30.05.2012   „Gute Nachricht für Wirtschaft und Arbeitnehmer in Nord- und Mittelhessen“
Caspar: Landesregierung hält Wort: Planungsrecht für alle Abschnitte der neuen A 49 liegt jetzt vor
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 30. Mai 2012 - Die nordhessische CDU-Abgeordnete Claudia Ravensburg sowie der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Ulrich Caspar, haben die heute erfolgte Unterzeichnung des letzten noch ausstehenden Planfestst...

30.05.2012   „10-Punkte-Programm der Bundesregierung gibt wichtigen Anstoß“
Wiesmann: Ausbau der U3-Betreuung kommt voran
Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 30. Mai 2012 - „Nur wenn Bund, Länder und die Kommunen an einem Strang ziehen, kann es gelingen, den U3-Ausbau zügig voranzubringen.

25.05.2012   Linkspartei und Piraten offenbaren erneut ihr gestörtes Verhältnis zum Privateigentum
Schneider: Kettenhofweg 130 ist Privateigentum und muss geräumt werden
Jan Schneider MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 25. Mai 2012. Als geradezu unverschämtes und in keiner Weise zu tolerierendes Verhalten hat der Frankfurter Landtagsabgeordnete Jan Schneider die andauernde Besetzung des ehemaligen Universitätsgebäudes im Kettenhofweg 130 sch...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben