Meldungen

12.07.2011
MIT/CDA: Diskussionsabend mit Dr. Meister MdB zum Thema „Griechenland und der Euro - sind wir auf dem Weg von der Währungsunion zur Transferunion?“
Engagierte Diskussion (auf dem Podium, v. l.:) Dr. Matthias Zimmer, CDA-Kreisvorsitzender, mit Joachim Gres, Vorsitzender MIT Frankfurt, und Dr. Michael Meister.

Frankfurt am Main, 12. Juli 2011 - Mitten in der Ferienzeit hat der für Finanzen zuständige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Michael Meister, im vollbesetzten großen Saal des Hauses am Dom das Vorgehen von Regierung und Pa...

12.07.2011   „Erneut interessante Einblicke und Gespräche vor Ort“
Bartelt /Ravensburg: Optionskommunen leisten eine optimale und zielgerichtete Arbeitsvermittlung
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 12. Juli 2011 - Der sozialpolitische Arbeitskreis der CDU-Landtagsfraktion hat sich gemeinsam mit der Staatssekretärin im Hessischen Sozialministerium, Petra Müller-Klepper, über die Arbeitsmarktpolitik in Hessen informiert.

08.07.2011   „Innovative Konzepte liegen vor“
Bartelt: Klinikum Fulda ist gut aufgestellt
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 8. Juli 2011 - „Unser Anliegen ist es, mit dem Klinikum ins Gespräch zu kommen.

08.07.2011
Junge Union strikt gegen Tempo 80 auf Frankfurter Autobahnen
Ulf Homeyer, Stadtverordneter, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 8. Juli 2011 - Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Frankfurt, Ulf Homeyer, lehnt den Vorstoß des neuen Verkehrsdezernenten Stefan Majer nach Tempo 80 auf Autobahnen rund um die Stadt strikt ab.

07.07.2011
Gerling: Ganztagsangebote an Grundschulen werden konsequent weiter ausgebaut
Alfons Gerling MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 7. Juli 2011 - Der Frankfurter CDU-Landtagsabgeordnete Alfons Gerling hat sich zur Betreuungssituation an den Schulen im Frankfurter Westen geäußert.

07.07.2011
Homeyer: Junge Union Hessen gegen geplante Steuersenkung der Bundesregierung
Ulf Homeyer, Stadtverordneter, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 7. Juli 2011 - Die hessische Junge Union sieht die von der Bundesregierung für 2013 geplanten Steuersenkungen kritisch.

07.07.2011
Zimmer: Warum ich gegen PID gestimmt habe!
Dr. Matthias Zimmer MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 7. Juli 2011 - „Die Diskussionen über die Präimplantationsdiagnostik sind mit viel Engagement und Leidenschaft, aber auch mit großer Ernsthaftigkeit und Sachlichkeit geführt worden.

06.07.2011
Steinbach: Warum ich für eine begrenzte Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) bin
Erika Steinbach MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 6. Juli 2011. „Mein Votum zu Gunsten einer PID, bei der medizinische, rechtliche und ethische Fragen umfassend gewürdigt werden, ist auf die besondere Beachtung der konkreten Lebenssituation der betroffenen Eltern abgestellt, die sic...

05.07.2011   EP verschärft Druck in Sachen Sozialdienstleistungen
Mann: Hessische Kommunen können aufatmen!
Thomas Mann MdEP

Straßburg/Frankfurt am Main, 5. Juli 2011 - "Mit dem soeben verabschiedeten Bericht von Proinsias De Rossa verschärft das EP den Druck auf die Kommission in Sachen Gesetzesinitiative zu Sozialdienstleistungen von allgemeinem Interesse (SDAI).

04.07.2011
Junge Union: Das „grüne“ Spiel der Doppelmoral
Ulf Homeyer, Stadtverordneter, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 4. Juli 2011 - Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Frankfurt, Ulf Homeyer, wirft den Grünen und ihrem Fraktionsvorsitzenden Olaf Cunitz in der aktuellen Debatte um die städtischen Finanzen eine scheinheilige Doppelmoral vor.

01.07.2011
Dr. Matthias Zimmer MdB über das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen
Dr. Matthias Zimmer MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 1. Juli 2011 - Der Bundestag beschäftigt sich heute in 1. Lesung mit dem Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen.

30.06.2011   „Erklärungslösung bei der Organspende wird vielen Menschen helfen“
Bartelt: Gesundheitsminister Stefan Grüttner setzt sich für Hessische Interessen ein
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 30. Juni 2011 - „Gesundheitsminister Stefan Grüttner hat die richtigen Themen auf die Tagesordnung der Gesundheitsministerkonferenz gesetzt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben