Caspar: Zeitnaher Bau des wegweisenden Rödelheimer Busbahnhofs ist gesichert

Land bezuschusst den Rödelheimer Busbahnhof mit 575.000 €

Ulrich Caspar MdL
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 06. Dezember 2016. Als wichtigen Schritt zum Ausbau der Frankfurter Verkehrsinfrastruktur gerade auch in den Stadtteilen hat heute der Frankfurter Landtagsabgeordnete Ulrich Caspar die bekannt gewordene Förderung des Rödelheimer Busbahnhofes durch das Land Hessen bezeichnet.

„Dass der neue und für den Frankfurter Nordwesten wichtige Busbahnhof mit mehr als einer halben Million gefördert wird und damit seine zeitnahe vollständige Realisierung jetzt gesichert ist, begrüße ich als zuständiger Landtagsabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag ausdrücklich. Es freut mich, dass auch mein persönlicher Einsatz für dieses wichtige Infrastrukturprojekt von der Landesregierung auf diese Weise so klar unterstützt wird“, so Caspar.

 
Mit dem Bau eines zentralen Busbahnhofs für die Buslinien 55, 56, 60 und 252 am Arthur-Stern-Platz werde ein wichtiges Vorhaben der CDU-Verkehrspolitik in Stadt und Land umgesetzt, das geradezu einen Modellcharakter aufweise: Die Haltestellen würden aufwendig behindertengerecht gestaltet und zudem mit einem Wetterschutz ausgestattet. Die Kombination dieses Busbahnhofes (Baubeginn: Frühjahr 2017) mit einer neuartigen Fahrradabstellanlage, Taxiständen und Kurzeitparkplätzen für private PKW könne nur als innovativ und wegweisend bezeichnet werden. „Der Rödelheimer Busbahnhof ist in Gestaltung und Konzeption selbst aufwendig gestalteten P+R-Parkplätzen an den Stadträndern deutlich überlegen. Durch eine intelligente Kombination aller Verkehrsmittel des Alltags wird in Nähe des Frankfurter Stadtzentrums eine Verzahnung des ÖPNV und des Kfz-getragenen Individualverkehrs ermöglicht, die Schule machen wird und nicht von einem Gegeneinander, sondern von einem effizienten Miteinander aller Verkehrsmittel getragen wird“, so der CDU-Landtagsabgeordnete abschließend. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben