CDU-Zeilsheim trauert um Vorstandsmitglied und Ortsbeirat Rainer Schwarzbach

Rainer Schwarzbach
Rainer Schwarzbach
Frankfurt, 30.07.2010. Der CDU Stadtbezirksverband Zeilsheim und die CDU-Faktion im Ortsbeirat 6 trauern um das langjährige Vorstandsmitglied und Faktionsmitglied Rainer Schwarzbach, der am vergangenen Donnerstag im Alter von 67 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Seit 1949 lebte der in Niesky in der Oberlausitz geborene Rainer Schwarzbach mit einer sechsjährigen beruflichen Auslandsunterbrechung in Zeilsheim. Der CDU-Zeilsheim trat er 1991 bei, war seit 1993 Vorstandsmitglied und seit 1997 stellvertretender Vorsitzender. Im Jahr 1997 wurde er in den Ortsbeirat 6 gewählt, dem er bis zuletzt angehörte. Mit 13 Jahren Mitgiedschaft war er einer der dienstältesten und  erfahrensten Ortsbeiräte im Frankfurter Westen. Beruflich arbeitete der Diplomingenieur Rainer Schwarzbach als Sachverständiger für Elektro-, Förder- und Sicherheitstechnik bei der Staatlichen Technischen Überwachung Hessen.
 
In seiner Zeit im CDU-Vorstand und im Ortsbeirat 6 lagen die Schwerpunkte seiner Tätigkeit hauptsächlich in der Weiterentwicklung der Infrastruktur in Zeilsheim und den westlichen Stadtteilen, in der Verkehrsplanung sowie in der Förderung des Sports und der Vereine, denen er immer eng verbunden war. So setzte er sich für den Erhalt des Vereinsgeländes des Kleingartenvereins „Idylle“ und des Schützenvereins Zeilsheim sowie für die Sanierung der Sportstätten und der Stadthalle ein. Im Ortsbeirat hatte er zuletzt ein Durchgangsverbot für Schwerlasttransporter durch Zeilsheim, die Einführung der neuen Quartierbuslinie 57 und die Ausweitung des Betreuungsangebots für Kleinkinder im Stadtteil gefordert. Doch nicht nur politisch war Rainer Schwarzbach ehrenamtlich tätig. Seit der Gründung im Jahr 1997 arbeitete er im Regiopnalrat Zeilsheim mit. Seit 2005 engagierte er sich als Schöffe am Amtsgericht und ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Frankfurt.
 
„Rainer Schwarzbach hat durch sein politisches und gesellschaftliches Engagement viel für die Bürgerinnen und Bürger in Zeilsheim und im Frankfurter Westen erreicht und sich große und bleibende Verdienste weit über den Stadtteil hinaus erworben“, betonte CDU-Vorsitzender Alfons Gerling. „Die CDU-Zeilsheim ist ihm für seinen Einsatz sehr dankbar und wird ihn in in guter und ehrender Erinnerung behalten.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben