Gerling: Bitte gehen Sie am 25. März zur Stichwahl oder nutzen Sie die Briefwahl und wählen Sie Boris Rhein!

Alfons Gerling MdL
Alfons Gerling MdL
Frankfurt am Main, 16. März 2012 - Der CDU-Landtagsabgeordnete Alfons Gerling appelliert an die Bürgerinnen und Bürger im Frankfurter Westen, bei der Stichwahl zur Oberbürgermeisterwahl am 25. März 2012 unbedingt wählen zu gehen.

 „Bei der Stichwahl am 25. März geht es um die Zukunft unserer Stadt Frankfurt. Es kommt diesmal auf jede Stimme an.“, betonte Gerling. „Als internationale Metropole muss Frankfurt von einem erfahrenen und durchsetzungsfähigen Politiker als Oberbürgermeister geführt werden. Hier ist Boris Rhein mit seiner umfangreichen politischen Erfahrung in der Frankfurter Stadtpolitik, aber auch auf Landes- und Bundesebene als Hessischer Innenminister und Vorsitzender der Innenministerkonferenz der richtige Kandidat. Zudem hat Boris Rhein als für den Sport zuständiger Minister auch immer das intensive Vereinsleben und insbesondere die Sportvereine im Frankfurter Westen unterstützt, was er als Oberbürgermeister und Dezernent für die westlichen Stadtteile sicherlich weiterhin tun wird.“

 

Bei der Oberbürgermeisterwahl am 11. März habe Boris Rhein in allen westlichen Frankfurter Stadtteilen vorne gelegen und konnte sogar deutlich überdurchschnittliche Werte erreichen. „Trotz des guten Ergebnisses haben wir im Frankfurter Westen noch Potential“, betonte Gerling „Die westlichen Stadtteile müssen als CDU-Hochburg mit gutem Beispiel vorangehen und dieses Ergebnis noch steigern!“ Hierbei erinnerte Gerling daran, dass bis Freitag, den 23.03.2012, 13 Uhr, die Möglichkeit zur Briefwahl besteht. Die Rückseite der Wahlbenachrichtigung ist hier ein einfacher Weg, Unterlagen anzufordern.Auch eine Stimmabgabe im Höchster Bolongaropalast ist bereits jetzt möglich.
 

„Ich bitte daher alle Bürgerinnen und Bürger: Gehen Sie am 25. März zur Stichwahl oder nutzen Sie schon vorher eine andere Möglichkeit, Ihre Stimme dem CDU-Kandidaten Boris Rhein zu geben. Nur mit ihm kann die Kontinuität zur erfolgreichen Politik von Petra Roth sichergestellt und unsere Stadt Frankfurt und die westlichen Stadtteile erfolgreich geführt werden.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben