Martin-Benedikt Schäfer
Martin-Benedikt Schäfer
Frankfurt am Main, 28. November 2012 - 120 Kinder und Jugendliche trainieren derzeit beim FC Union Niederrad 07. Doch damit sie ihrem Hobby auch weiterhin nachgehen können wird eine extra Spielfläche benötigt.

Deshalb hat die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 5 (Niederrad, Sachsenhausen und Oberrad) nun einen entsprechenden Antrag zur nächsten Sitzung eingebracht. Darin fordert sie die Errichtung eines Kleinspielfeldes zwischen dem Sportgebäude und der Heinrich-Seeliger-Straße. „Mit dem zusätzlichen Platz kann der Verein seine gute Jugendarbeit weiter fortsetzen“, so die Antragstellerin Eva Maria Lang und der CDU-Fraktionsvorsitzende Martin-Benedikt Schäfer.


Sportvereine sind von grundlegender Bedeutung für die Gesellschaft. Insbesondere für die Entwicklung und Förderung von Kindern und Jugendlichen sind sie unerlässlich. Doch nur durch ein ausreichendes Angebot an Sportflächen können sie auch ihre soziale Aufgabe erfolgreich wahrnehmen. „Deshalb ist der zusätzliche Platz so wichtig für den Verein“, betont Lang.

Dem Antrag der CDU haben sich weitere Fraktionen angeschlossen. „Wir gehen davon aus, dass der Antrag mit großer Mehrheit beschlossen wird“, so Lang und Schäfer abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben