Ulrich Caspar unterstützt Aufräumaktion der Ahmydiyya Gemeinde am Neujahrsmorgen

„Das Engagement ist vorbildlich“

Ulrich Caspar MdL
Ulrich Caspar MdL
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 28. Dezember 2012 - Am 1. Januar 2013 sammeln Jugendliche der Ahmadiyya Muslim Gemeinde und Vertreter der koreanischen Mannam Volunteer Association den Müll der Silvesternacht ein. Auch dieses Jahr werden sie –wie die letzten zehn Jahre- dabei tatkräftig vom Frankfurter Landtagsabgeordneten Ulrich Caspar unterstützt.
 

„Ich freue mich, dass die Aktion auch in diesem Jahr wieder stattfindet und wir zusammen unsere Stadt sauber machen können“, so Caspar. Die Aktion findet nun bereits zum elften Mal in Folge statt.

Der Treffpunkt ist wie jedes Jahr die Nordseite des Eisernen Stegs. Ab 10:30 Uhr schwärmen von dort die zahlreichen Helfer aus und räumen den Müll auf dem Römerberg, am Fahrtor und rund um den Eisernen Steg ein. Die fleißigen Helfer werden dabei durch die Stabsstelle Sauberes Frankfurt und die FES unterstützt.

Caspar lobt abschließend den Einsatz der jugendlichen Helfer. „Das Engagement der Jugendlichen ist vorbildlich und zeigt, wie wichtig es ist, etwas gemeinsam für unsere Stadt zu tun."

Inhaltsverzeichnis
Nach oben