Claudia Wesner zur neuen Vorsitzenden der CDU Zeilsheim gewählt

Langjähriger Vorsitzender Alfons Gerling gibt Amt nach 40 Jahren ab

v.l.: Claudia Wesner mit Alfons Gerling MdL und Dr. Bernadette Weyland
v.l.: Claudia Wesner mit Alfons Gerling MdL und Dr. Bernadette Weyland
Frankfurt am Main, 25. November 2013 - Eine historische Zäsur stand bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtbezirksverbands Zeilsheim an. Alfons Gerling hatte nach 40 Jahren im Amt des Vorsitzenden nicht erneut kandidiert.

Zur neuen Vorsitzenden wählte die von Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Bernadette Weyland geleitete Versammlung Claudia Wesner. Die 42-jährige engagiert sich bereits seit vielen Jahren in der CDU. Seit 2007 war sie stellvertretende Vorsitzende der CDU Zeilsheim und konnte aus Kreis- und Landesebene als stellvertretende Vorsitzende der Frauen Union Frankfurt und als stellvertretende Landesvorsitzende der Frauen Union Hessen mehrjährige politische Erfahrung sammeln können.

 

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden gewählt: Kevin Bornath, Dr. Franz Dworschak und Jan Dzietko. Neuer Schriftführer ist Christian Henkel. Als Beisitzer wählte die Versammlung Michael Hetterich, Theo Jost, Klaus Nocken, Angelika Ochs, Dr. Walter Piroth und Helmut Theobald. Alle Kandidaten wurden mit großer Mehrheit in ihre Ämter gewählt.
 

Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Weyland würdigte die großen Verdienste, die sich Alfons Gerling in seiner langjährigen politischen Arbeit für die CDU Zeilsheim, aber auch im Landtags­mandat erworben habe. „Die Leistungen von Alfons Gerling in 40 Jahren als Vorsitzender des CDU-Stadtbezirksverbandes Zeilsheim, als ehemaliger Stadtverordneter und als Lantagsabgeordneter, als der er das Direktmandat sieben Mal in Folge gewinnen konnte, sind wohl einzigartig in Frankfurt“, betonte Dr. Weyland.

„Ich gönne Alfons Gerling, dass er nun nach Jahrzehnten politischer Arbeit kürzer treten kann, freue mich aber auch, dass es der CDU Zeilsheim gelungen ist, einen neuen Vorstand aus jungen und erfahrenen Mitgliedern und mit Claudia Wesner eine tüchtige neue Vorsitzende zu wählen, mit der die erfolgreiche Arbeit des Stadtbezirksverbandes auch in den kommenden Jahren weiter fortgeführt werden kann.“
 

In seinem Rechenschaftsbericht über die vergangenen zwei Jahre hob Gerling die zahlreichen Projekte hervor, die in Zeilsheim durch das Engagement der CDU und ihrer Mandatsträger beantragt und verwirklicht werden konnten. Zudem erinnerte er an die Großveranstaltungen der CDU-Zeilsheim wie die Neujahrsempfänge und Sommerfeste.

Die auch bei der Bundes- und Landtagswahl 2013 wieder deutlich über dem Frankfurter Durchschnitt liegenden Wahlergebnisse für die CDU in Zeilsheim seien eine Bestätigung der intensiven und bürgernahen Parteiarbeit vor Ort.
 

Zudem gab der scheidende Vorsitzende einen Rückblick über die 40 Jahre seiner politischen Tätigkeit. „Ich habe mich nie nach Ämtern oder Mandaten gedrängt, sondern wollte mich als christlich geprägter Mensch in der Gesellschaft einsetzen und einen Beitrag für das Gemeinwohl leisten“, so Gerling. „In Zeilsheim konnte in den vergangenen Jahrzehnten Vieles mit Unterstützung der CDU erreicht werden. Der Bau der Stadthalle, die vorbildlichen Sportstätten und Spielplätze, die Schulen, um die wir uns immer gekümmert haben, die Verschönerung von Straßen und Plätzen, die Vereinsförderung und vieles mehr. Das was von uns geleistet wurde, haben die Bürgerinnen und Bürger anerkannt, indem sie bei allen Wahlen seit 1997 mehrheitlich die CDU gewählt haben.
 

Abschließend rief Gerling die Parteimitglieder auf, den neu gewählten Vorstand ebenso engagiert zu unterstützen, wie dies in der Vergangenheit immer Fall war.
 

Die neue Vorsitzende Claudia Wesner dankte in ihren Schlussworten ihrem Vorgänger Alfons Gerling, der mit seiner Arbeit die CDU Zeilsheim maßgeblich geprägt habe. Ihrer neuen Aufgabe sieht sie mit Freude entgegen: "Zeilsheim ist ein lebens- und liebenswerter Stadtteil. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Dafür werden wir - die CDU Zeilsheim, meine Vorstandskolleginnen und Vorstandskollegen und ich - uns mit vereinten Kräften einsetzen. Wir wollen auch weiterhin den Zeilsheimern Bürgerinnen und Bürgern Ansprechpartner sein und uns für die Zeilsheimer Belange stark machen.”
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben