Serke: Umbau der Kreuzung Westerbachstraße/Betzdorfer Straße beginnt im kommenden April

Uwe Serke MdL
Uwe Serke MdL
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 18. Dezember 2015 - Wie der Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Uwe Serke mitteilt, kann der Bau einer Linksabbiegerspur von der Westerbachstraße in die Betzdorfer Straße und die Erneuerung der dortigen Ampelanlage Anfang des kommenden Jahr beginnen.

„Auf meine Nachfrage teilte mir der Frankfurter Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne) nun mit, dass der Umbau im April 2016 beginnen wird und nach ca. 14 Tagen abgeschlossen werden kann.“

Geplant sei ein Umbau mit einer 9- bis 10 tägigen Vollsperrung der Westerbachstraße in den ersten Tagen, danach kann der Verkehr bei den Restarbeiten wieder eingeschränkt fließen. „Ich kenne die Situation in dieser Straße sehr gut und halte diese Variante mit einer Vollsperrung trotz aller Einschränkungen für sinnvoll, da durch sie die Umbauzeit so kurz wie möglich gehalten wird“, betonte Serke. „Dies bedeutet für Anwohner und Autofahrer die geringste Belastung und verringert zudem die Gefährdung für die Arbeiter, die sich bei einem Umbau mit gleichzeitigem Durchgangsverkehr ergeben würde.


 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben