CDU-Ortsbeirätin Sabrina Becker
CDU-Ortsbeirätin Sabrina Becker
Frankfurt am Main, 1. März 2016 - Es ist uns wichtig, den Verkehrsfluss in der Offenbacher Landstraße gerade in der Hauptverkehrszeit zu verbessern “, betont die stellvertretende Vorsitzende der CDU Oberrad, Ortsbeirätin Sabrina Becker.

Da es vor den Einmündungen des Nonnenpfades und der Schafheckstraße in die Offenbacher Landstraße immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommt, hatte der Ortsbeirat 5 die Anbringung von zusätzlichen Haltelinien vorgeschlagen. „Gemäß unseres Antrages an den Magistrat der Stadt Frankfurt am Main sind heute an den Lichtsignalanlagen der Verkehrsknotenpunkten Offenbacher Landstraße/Nonnenpfad sowie Offenbacher Landstraße/Schafheckstraße, jeweils vor den Einmündungen in die Offenbacher Landstraße, entsprechende Haltelinien angebracht worden “, erklärt Sabrina Becker weiter.

Gerade in der Hauptverkehrszeit sei es nur schwer möglich gewesen, an den oben genannten Verkehrsknotenpunkten in die Offenbacher Landstraße einzubiegen.

„Sobald die Lichtsignalanlage Rot anzeigt, fahren die Verkehrsteilnehmer bis an die Haltelinie direkt vor der Ampel heran, so dass es nicht möglich ist, vom Nonnenpfad bzw. der Schafheckstraße in die Offenbacher Landstraße einzufahren. Wir hoffen nun, dass mit dieser Maßnahme der Rückstau spürbar gemindert wird“, so Sabrina Becker abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben