Rhein: Wissenschaft zum Anfassen auf dem Hessentag

Staatsminister Boris Rhein MdL
Staatsminister Boris Rhein MdL
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 25. Mai 2016 - Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute den Hessentagsstand der Initiative „Hessen schafft Wissen“ besucht.

Bei spannenden Mitmachexperimenten erklären hessische Wissenschaftler ihre aktuellen Forschungsprojekte. Das Spektrum reicht von der Biologie über die Lernpsychologie bis zur Teilchenphysik.

 
Wissenschaftsminister Boris Rhein: „Die Hochschulen sind die Herzkammern unseres Wissenschaftssystems und die Denkfabriken unseres Landes. Hier entstehen die Innovationen und die Forschung, die uns technisch voranbringen, die uns sozial sichern und die unseren wirtschaftlichen Wohlstand schaffen. Mit der Initiative ‚Hessen schafft Wissen‘ möchten wir auf die Leistungsfähigkeit und die Erfolge des Wissenschaftsstandortes Hessen im nationalen und internationalen Vergleich aufmerksam machen und Jugendliche für die Wissenschaft begeistern.“
 
Die Initiative „Hessen schafft Wissen“ wird getragen von den hessischen Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie dem Land Hessen. Sie will die Leistungen der hessischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und deren Nutzen für die Bürger verdeutlichen. Zudem will sie den Wissenschaftsstandort Hessen stärken und damit auch die Anwerbung von wissenschaftlichem Nachwuchs sowie von Fach- und Führungskräften fördern. Ein weiteres Ziel ist es, bei jungen Menschen das Interesse an Wissenschaft zu wecken. 
 
„Das Angebot des Gemeinschaftsstandes der Wissenschaftsoffensive ‚Hessen schafft Wissen‘ ist ein Aushängeschild für die Attraktivität des Forschungs- und Studienstandorts Hessen. Das Programm bietet für jeden etwas – ob Jung oder Alt – von der Spitzenforschung und den angewandten Wissenschaften ‚Made in Hessen‘ bis hin zu den vielen Mitmachexperimenten, Wissenskino für Kinder, Vorträge und Präsentationen auf einer etwa 100 Quadratmeter großen Bühne“, erklärte Wissenschaftsminister Boris Rhein abschließend.
 
Das detaillierte Programm am Stand der Wissenschaftsoffensive „Hessen schafft Wissen“ finden Sie hier: www.hessen-schafft-wissen.de

Inhaltsverzeichnis
Nach oben