Steinbach: Fahrradmobilität in Frankfurt gefördert

„Bundesminister Alexander Dobrindt und das Verkehrsministerium fördern jetzt mit über 200.000,00 Euro direkt eine seit Jahren vorangetriebene Idee!“

Erika Steinbach MdB
Erika Steinbach MdB
Berlin/Frankfurt am Main, 22. Juli 2016. In der Förderrunde 2016 ist im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans 2020 ist der Regionalverband FrankfurtRheinMain aus dem Wahlkreis bewilligt worden.

Damit werden am Beispiel des Frankfurter Flughafens die Bemühungen fortgesetzt, die Situation der Radfahrer im Alltag des Frankfurter Flughafens zu verbessern. Die Planung und die Konzeption fahrradfreundlicher Gewerbegebiete ist der Schwerpunkt der Arbeiten, aber auch für die Bewältigung der sogenannten „letzten Meile“ sollen neue Lösungsansätze erarbeitet werden. Ziel ist die nachhaltige Einbindung des Fahrrads in das betriebliche Mobilitätsmanagement des ganzen Gewerbestandortes. Das Projekt des Regionalverbandes läuft noch bis zum 31. Mai 2019.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben