Rhein: „Europa – und Hessen mittendrin“ ist Thema bei Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche

„Jugend malt“ startet in die nächste Runde

Staatsminister Boris Rhein MdL
Staatsminister Boris Rhein MdL
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 21. November 2018 - Kunst- und Kulturminister Boris Rhein lädt Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren ein, beim Malwettbewerb „Jugend malt“ mitzumachen. In diesem Jahr lautet das Thema „Europa – und Hessen mittendrin“.
 

Kunst- und Kulturminister Boris Rhein: „Europa und die Europäische Union begegnen uns täglich in den Nachrichten. Das Motto der neuen Runde unseres Malwettbewerbs fragt aber danach, was junge Menschen hier in Hessen, im Zentrum Europas, mit dieser großen Idee verbinden. Ist es der Schüleraustausch mit einer Partnerregion in Frankreich? Die Wurzeln der eigenen Familie, die vielleicht in einem anderen europäischen Land liegen? Oder Wünsche für die Zukunft Europas? Ich bin gespannt auf die Bilder, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu diesem breit gefächerten Thema zu Papier bringen.“
 
Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst schreibt den Wettbewerb „Jugend malt“ zum 18. Mal aus. Die Organisation und Durchführung des Wettbewerbs übernimmt auch dieses Mal die Kinder-Akademie Fulda.
 
„Veranstaltungen wie ‚Jugend malt‘, aber auch unsere Schreibwettbewerbe und die vielen weiteren Projekte zur kulturellen Bildung haben gemeinsame Ziele: Sie wollen junge Menschen ermutigen, sich auszuprobieren und damit Selbstvertrauen zu entwickeln. Indem sie sich mit einem Thema auseinandersetzen und es dann mit Pinsel und Farbe, als Text oder wie beim Schauspiel mit dem ganzen Körper Wirklichkeit werden lassen, erleben sie, wie sie mit Kreativität, Teamgeist und Anstrengung etwas Bleibendes schaffen. Das macht stolz. Deswegen ist kulturelle Bildung der Hessischen Landesregierung ein wichtiges Anliegen“, so Kunst- und Kulturminister Boris Rhein abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben