Bettina M. Wiesmann MdBzum Internationalen Tag der Kinderrechte 2020

Bettina M. Wiesmann MdB
Bettina M. Wiesmann MdB
Berlin/Frankfurt am Main, 19. November 2020 - Zum morgigen Internationalen Tag der Kinderrechte können Sie Bettina M. Wiesmann, Bundestagsabgeordnete aus Frankfurt und Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestags, wie folgt zitieren:

"Kinder und Jugendliche brauchen mehr Aufmerksamkeit. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass ihre Rechte deutlicher im Grundgesetz zum Ausdruck kommen. Die Große Koalition ist auf gutem Weg, dafür einen tragfähigen Lösungsvorschlag zu erarbeiten.

Ich bin zuversichtlich, dass Kinder und Jugendliche dann mehr Schutz erhalten, mehr Gehör finden und ihre Entwicklung zu einer eigenständigen Persönlichkeit respektiert wird. Wir sind zu oft Zeugen staatlichen Versagens in Kindes-und Familienangelegenheiten geworden; das Kinderrecht schützt Kinder und Familien und gibt staatlichen Stellen Orientierung."

Inhaltsverzeichnis
Nach oben