Meldungen

03.06.2010
CDU-Höchst/Unterliederbach: Grunderneuerung des Geißspitzweges zügig durchführen
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 03. Juni 2010 - Die CDU Höchst/Unterliederbach fordert, die Grunderneuerung des Geißspitzweges nun endlich durchzuführen.

01.06.2010
Rhein: Atomkraftgegner patzten vor der CDU-Kreisgeschäftsstelle
Innenstaatssekretär Boris Rhein, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU

Frankfurt am Main, 01. Juni 2010 - Die für heute angekündigte Anti-AKW Demonstration vor der Frankfurter CDU-Kreisgeschäftsstelle ist nach Aussage des CDU-Vorsitzenden Boris Rhein jämmerlich gescheitert.

01.06.2010
CDU im OBR 9: Künstler-Wohnhaus soll Hinweis erhalten
Dr. Nils Kößler ist CDU-Fraktionsvorsitzender im Ortsbeirat 9

Frankfurt am Main, 01. Juni 2010 - Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim) begrüßt die Ankündigung des Magistrats, eine Hinweistafel am früheren Wohnhaus von Willi Baumeister in Ginnheim anzubringen.

31.05.2010
Junge Union verabschiedet Kommunalprogramm
Ulf Homeyer, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 31. Mai 2010 - Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Frankfurt, Ulf Homeyer, veröffentlichte das kürzlich auf einer offenen Kreisvorstandssitzung einstimmig beschlossene Kommunalprogramm der Jungen Union Frankfurt. Damit bringt sich die Juge...

31.05.2010
Junge Union unbürokratisch
Die Junge Union in Aktion (v.l.): Jan Schreiber, David Reichwein, Patrick Harren und Marius Mager

Frankfurt am Main, 31. Mai 2010 - Aufgrund vieler Hinweise aufmerksamer Bürger nahm sich die Junge Union Sossenheim am 22. Mai 2010 der „Problemhecke“ am alten Pfarrhaus an.

28.05.2010   Koalition sieht Spielraum für weitere ÖPNV-Fahrpreiserhöhungen ausgeschöpft
Heuser: Vergünstigungen und konstante Preise – für eine langfristige Kundenbindung
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 28. Mai 2010 - Die Fraktionen von CDU und Grünen im Römer machen dem RMV über den Magistrat mit einem Antrag Zielvorgaben für die nächste Anpassung der Fahrpreise im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV).

28.05.2010   Mut ist eine politische Tugend
Rhein: Erika Steinbachs Auszeichnung mit dem Sudetendeutschen Karlspreis ist wichtiges Zeichen
Innenstaatssekretär Boris Rhein, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU

Frankfurt am Main, 28. Mai 2010 - Als ein außerordentlich wichtiges und erfreuliches Zeichen hat der Frankfurter CDU-Vorsitzende, Innenstaatsekretär Boris Rhein, die Auszeichnung der CDU-Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach mit dem Europäischen Karlspr...

28.05.2010
CDU-Fraktion begrüßt die Eröffnung der Einrichtung „Arcobaleno“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 28. Mai 2010 - „Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 5 begrüßt die Eröffnung der Kindertageseinrichtung „Arcobaleno“ des Vereins Träger 55. Wir danken Frau Briegel für Ihr Engagement und Ihre Hartnäckigkeit, ...

26.05.2010
Apfelweinmuseum soll nach Sachsenhausen
Zur Meldung

Frankfurter Neue Presse, 26. Mai 2010 - Die Junge Union (JU) Frankfurt Süd fordert die Einrichtung eines Apfelweinmuseums in Sachsenhausen.

26.05.2010   „Aufbruchsignal für die Region“
Caspar: Verkehrsverbindung zwischen Nordhessen und Thüringen rückt näher
Zur Meldung

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 26. Mai 2010 - „Der erste Spatenstich für den Abschnitt Helsa Ost bis Hessisch Lichtenau der A 44 ist ein Aufbruchssignal für Nordhessen. Die Realisierung der A 44 rückt damit Stück für Stück n&a...

26.05.2010
Kinderbetreuung in Eschersheim soll ausgebaut werden
Dr. Nils Kößler ist CDU-Fraktionsvorsitzender im Ortsbeirat 9

Frankfurt am Main, 26. Mai 2010 - Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim) spricht sich für den verstärkten Ausbau der Betreuungsplätze für Schulkinder in Eschersheim aus, nachdem der Magistrat dort eine Versorgungslüc...

26.05.2010
Junge Union Frankfurt bedauert Rücktritt von Koch
Ministerpräsident Roland Koch mit dem Frankfurter JU-Vorsitzenden Ulf Homeyer während der JU-Jungwählerparty 2009 in der Frankfurter Sansibar.

Frankfurt am Main, 26. Mai 2010 - Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Frankfurt, Ulf Homeyer, äußerte seine tiefe Betroffenheit über die Entscheidung von Ministerpräsident Roland Koch, seine politische Karriere zu beenden.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben