Meldungen

11.02.2013
Zeilsheimer CDU fordert Verkehrsberuhigungskonzept für Alt Zeilsheim
Alfons Gerling MdL, Vorsitzender der CDU Zeilsheim

Frankfurt am Main, 11. Februar 2013 - Die Zeilsheimer CDU fordert den Magistrat auf, ein Verkehrs­beruhigungskonzept für die Straße Alt Zeilsheim aufzustellen.

08.02.2013
CDU für Lebensmittelmarkt im Sossenheimer Ortskern
Ortsbeirätin Susanne Ronneburg

Frankfurt am Main, 8. Februar 2013 - Im alten Sossenheimer Ortskern kann man zur Zeit keine Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs mehr kaufen.

08.02.2013   „Bundesweit an der Spitzenposition“
Bartelt: Optionskommunen sind Erfolgsmodell in Hessen
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL, stellv. Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 8. Februar 2013 - „Die Vermittlung Langzeitarbeitsloser in alleiniger kommunaler Verantwortung hat sich bewährt und als Erfolg erwiesen“, so der Sozialpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Ralf-Norb...

08.02.2013   CDU-Fraktion sieht Einschulungstage als Kontaktmöglichkeit für Schüler und Eltern
Fischer: „Vereinsbörse“ an Frankfurter Schulen prüfen
Sabine Fischer, Stadtverordnete, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 8. Februar 2013 - Die CDU-Fraktion im Römer will den Tag der Einschulung künftig für den Aufbau von Kontakten zwischen Schülern, deren Eltern und Vereinen nutzen.

06.02.2013   „Schäfer-Gümbel verdreht die Tatsachen und schadet erneut den hessischen Bürgerinnen und Bürger“
Caspar: Unterstützen Konzept der Bundesregierung
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 6. Februar 2013 - „Das Konzept der Bundesregierung mit dem besonders risikoreiche Bereiche bei Banken ausgelagert werden sollen, unterstützen wir ausdrücklich.

06.02.2013
Homeyer: Schäfer-Gümbel ‚outet‘ sich als finanzpolitischer Laie
Ulf Homeyer, Stadtverordneter, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt, Referent für Wirtschaft und Finanzen im JU-Landesvorstand

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 6. Februar 2013 - Als „peinlich“ bezeichnete die Junge Union Hessen die jüngsten Ausführungen des hessischen SPD Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel zur Finanzpolitik.

06.02.2013   „Gute Gesundheitsversorgung in Hessen wird weiter gestärkt“
Bartelt: Hessische Gesundheitsindustrie leistet einen wichtigen Beitrag beim Angebot an Arbeitsplätzen
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 6. Februar 2013 - „Die Hessische Gesund-heitsindustrie leistet mit 77.000 Arbeitsplätzen einen wichtigen Beitrag beim Angebot an hochqualifizierten Arbeitsplätzen.

06.02.2013
„EEG-Umlage muss begrenzt werden“
(v.l.:) Joachim Gres, MIT-Vorsitzender, Geschäftsführer Clemens Christmann und Thomas Bareiß, energiepolitischer Koordinator der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6. Februar 2013 - Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) müsse reformiert werden. Darin waren sich die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion im Museum für Kommunikation am Montag einig.

05.02.2013
Wiesmann: Hessisches Kinderförderungsgesetz ist qualitäts- und bedarfsorientiert und bringt mehr Geld – Frankfurt wird besonders profitieren
Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 5. Februar 2013.„Die Frankfurter Dezernentin hat unseren Gesetzentwurf offenbar nicht vollständig zur Kenntnis genommen“, kommentierte die Familienpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und Frankfurter Abgeordnete, B...

05.02.2013
Matthias Zimmer einstimmig als Frankfurter CDA-Vorsitzender wiedergewählt
Dr. Matthias Zimmer MdB, CDA-Kreis- und Landesvorsitzender

Frankfurt am Main, 5. Februar 2013. Der Frankfurter CDA-Vorsitzende Matthias Zimmer ist auf der Mitgliederversammlung der CDA Frankfurt erneut als Vorsitzender bestätigt worden.

04.02.2013   „Frühkindliche Bildung steht in Hessen ganz oben auf der Tagesordnung“
Bartelt: Familienpolitik ist zu wertvoll um sie parteipolitisch auszuschlachten
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 4. Februar 2013 - „Um die Wirksamkeit der familienpolitischen Leistungen auf den Prüfstand zu stellen hat unsere Bundesregierung eine Studie in Auftrag gegeben.

04.02.2013   Entscheidend: Standorte müssen erhalten bleiben; keine Kündigungen beim Perso-nal
Gerling: Zusammenarbeit der Kliniken bietet Chance, hochwertige medizinische Versorgung mit Wirtschaftlichkeit zu verbinden
Alfons Gerling MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 4. Februar 2013 - Der für die westlichen Frankfurter Stadteile zuständige CDU-Landtagsabgeordnete Alfons Gerling hat sich grundsätzlich positiv zur geplanten Zusammenarbeit des Höchster Krankenhauses mit den Kliniken des ...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben