Meldungen

29.09.2017    Weyland will Betonburg am Stadtrand verhindern
„Kein Rückfall in die 70er Jahre bei der Wohnbebauung“
Dr. Bernadette Weyland, CDU-Oberbürgermeisterkandidatin

Frankfurt am Main, 29. September 2017. OB-Bewerberin Bernadette Weyland hat dafür geworben, in  der Diskussion über neue Gebiete für den Wohnungsbau in Frankfurt „sich mehr Mühe für ein gutes Maß“ zu geben.

28.09.2017   • Mehr Plätze und hohe Qualität entlasten Eltern genauso wie maßvolle Politik der Beitragsfreistellung
Wiesmann: Politik für Eltern und Kommunen
Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 28. September 2017 - Anlässlich der heutigen Plenardebatte zum Konzept der Landesregierung zu Kindergartenbeiträgen erklärte die Sprecherin der hessischen CDU-Landtagsfraktion für Familienpolitik und frühkindliche Bi...

28.09.2017   • Mietpreisbremse durch Schaffung von ausreichend Wohnraum obsolet machen
Caspar: Hessische Mietpreisbremse soll temporär helfen
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 28. September 2017 - Anlässlich der Aktuellen Stunde zur Mietpreisbremse erklärte der wohnungspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Ulrich Caspar:

28.09.2017
Boddenberg: Freie und offene Wahlen sind das höchste Gut einer Demokratie
Michael Boddenberg MdL, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 28. September 2018 - In der heutigen Plenardebatte zur Nachlese des Ergebnisses der Bundestagswahl erklärte der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Michael Boddenberg:

27.09.2017
OB-Kandidatin nach dem Rundgang in Rödelheim: Brachliegende Fläche wird dringend benötigt
(v.l.:) Veljko Vuksanovic, stellv. Ortsvorsteher des Ortsbeirates 7, mit Alexander Zollmann und Dr. Bernadette Weyland am besetzten Gelände

Frankfurt am Main, 27. September 2017. OB-Kandidatin Bernadette Weyland hat sich bei einem Termin  vor Ort die Liegenschaft „In der Au“ angesehen. Die beherbergt seit etwa 30 Jahren Besetzer, die dort keine Miete zahlen.

26.09.2017   OB-Kandidatin startet ihren Wahlkampf
Weyland für Frankfurt: Aufbruch am Main
CDU-Oberbürgermeisterkandidatin Dr. Bernadette Weyland

Frankfurt am Main, 26. September 2017. „Politik für die Menschen“ hat OB-Kandidatin Bernadette Weyland zum Auftakt ihres Wahlkampfs in Aussicht gestellt.

25.09.2017
Die Frankfurter CDU sagt Danke!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 25. September 2017 - Die Frankfurter CDU dankt ihren Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen sowie allen Wahlkämpfern für ihr unermüdliches Engagement!  

22.09.2017   OB-Bewerberin macht sich ein Bild vor Ort
Weyland lobt Engagement der Ortsbeiräte
CDU-Oberbürgermeisterkandidatin Dr. Bernadette Weyland

 Frankfurt am Main, 22. September 2017. Ortsbeiräte sind für Bernadette Weyland „die Seismografen des städtischen Zusammenlebens“, denn sie registrierten „nicht allein kräftige Beben, sondern auch kleine Erschütterungen&ld...

22.09.2017   Städtische Bühnen
Zimmer/Wiesmann: Land und Bund dürfen Frankfurt nicht allein lassen - Jahrhundertinvestition für Städtische Bühnen ‎auf Spitzenniveau braucht Rückenwind aus Berlin
Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB

 Berlin/Wiesbaden/Frankfurt am Main, 22. September 2017. Die Frankfurter Bundestagskandidaten Prof. Matthias Zimmer MdB und Bettina M. Wiesmann MdL (beide CDU) mahnen Unterstützung des Bundes für das Großprojekt der Sanierung bzw. des Neubaus der St...

22.09.2017   Fachleute gründen Gesundheitsforum / „Vorbild für ganz Frankfurt“
Weyland lobt Kooperation der Mediziner
CDU-Oberbürgermeisterkandidatin Dr. Bernadette Weyland

Frankfurt am Main, 22. September 2017. Als „Vorbild für die gesamte Stadt“ hat Dr. Bernadette Weyland die Kooperation des Teams begrüßt, die „das Gesundheitsforum Süd-West“ in Schwanheim gegründet haben. Der Gemeinschaft...

21.09.2017   Hessische Universitäten besonders erfolgreich im Tenure-Track-Programm von Bund und Ländern
Rhein: Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses an hessischen Hochschulen
Staatsminister Boris Rhein MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 21. September 2017 - Wissenschaftsminister Boris Rhein zeigt sich erfreut über die heutige Entscheidung zum Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, zusätzliche Tenure-Track-Professuren auch ...

21.09.2017   CDU-Fraktion will ein attraktives Preisgefüge und mehr Investitionen im ÖPNV
Daum: Für kundenorientierte RMV-Preise in Frankfurt
Martin Daum, CDU-Stadtverordneter, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Römerfraktion

Frankfurt am Main, 21. September 2017 - Die CDU-Fraktion im Römer hat auf ihrer gestrigen Fraktionssitzung den beigefügten Antrag für ein neues ÖPNV-Preiskonzept für das Stadtgebiet von Frankfurt am Main beschlossen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben